Zum Hauptinhalt springen

Erhebliche Zeitersparnis

Revisionssicheres BEM

Digitaler BEM-Assistent


Bürokratie reduzieren, Fallerfolge steigern – dank digitalem BEM

Mit der Saneware BEM-Software bilden Sie Ihren gesamten BEM-Prozess digital ab und stellen eine lückenlose Protokollierung gemäß §167 SGB IX sicher. Unser BEM-Assistent führt Sie Schritt für Schritt durch einen rechtssicheren Prozess. Sie können sich dabei voll und ganz auf die wichtigste Ressource Ihres Unternehmens konzentrieren – die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Automatische Prozesssteuerung

  • Aufwand und Bürokratie pro Fall reduzieren
  • Automatische Identifikation von BEM-Berechtigten
  • Integrierte Aufgabenplanung für BEM-Manager:innen
  • Automatische Erstellung von Anschreiben & Dokumenten

Kennzahlenbasiertes Arbeiten

  • Maßnahmenplanung & Evaluierung
  • BEM-Dashboard in Echtzeit – mit den wichtigsten Kennzahlen
  • Intuitive Protokollierung
  • Passgenaue Zugriffsrechte für Benutzer:innen

BEM-Prozessablauf

Automatische Identifizierung

Mithilfe einer Schnittstelle zu Ihrer Payroll, identifiziert die BEM-Software automatisch alle BEM-Fälle ab dem 42. Krankheitstag.
Bereits ab der Identifizierung werden sämtliche Vorgänge im System transparent und übersichtlich als Historie dokumentiert. Alle Eingaben und Änderungen werden revisionssicher protokolliert.

Versenden von Einladungen

Das Erstanschreiben wird auf Basis Ihrer individuellen Templates automatisch erzeugt. Die Einladung zum BEM-Gespräch oder einem Informationsgespräch kann sowohl per Post als auch per E-Mail erfolgen. Meldet sich der Mitarbeitende nicht zurück, erinnert der digitale Assistent an den Versand des Zweitanschreibens.

Bearbeitung der Rückmeldung

Die Antwort des Mitarbeitenden wird digital bearbeitet. Bei Ablehnung des Angebots wird das Schreiben sicher in der BEM-Akte archiviert. Sobald die Teilnahme bestätigt wurde, leitet der digitale Assistent durch alle weiteren Schritte des BEM-Verfahrens und unterstützt die Fall-Manager:innen bei Ihren Aufgaben.

Überzeugen Sie sich selbst bei einer Demo!

Hinzuziehen von Beteiligten

Zu einem BEM-Fall können jederzeit Beteiligte hinzugezogen werden. Dies kann eine Vertrauensperson des Mitarbeitenden, ein bei der Maßnahme unterstützender Experte (Betriebsarzt, Sicherheitsfachkraft) oder ein Vertreter (Betriebsrat, Schwerbehindertenvertretung) sein.
Sowohl Beteiligte als auch Vorgesetzte können DSGVO-konform über den Stand des BEM-Verfahrens informiert werden.

Terminplanung

Über eine Anbindung zu Ihrem Kalender werden in der BEM-Software geplante Termine auch dort angezeigt. Während der Terminplanung werden Ihnen automatisch die Beteiligten des Falls als Teilnehmende vorgeschlagen. Termine können sowohl vor Ort als auch digital via Teams oder Zoom geplant werden.

Informations- & Eingliederungsgespräch

Alle Gespräche eines BEM-Falls können über die BEM-Software protokolliert und unterschrieben werden. Für jedes Gespräch stehen im Protokollierungstool der unternehmenseigene Leitfaden sowie alle zusätzlich erforderlichen Dokumente, wie eine Datenschutzvereinbarung, bereit. Fertiggestellte Protokolle können jederzeit eingesehen, bearbeitet oder als Dokument heruntergeladen werden.

Fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Angebot an!

Maßnahmenplanung & Evaluation

Während der BEM-Gespräche können aus einem ausführlichen und individuell konfigurierbaren Katalog verschiedene Maßnahmen geplant und eingetragen werden. Die beschlossenen BEM-Maßnahmen werden später im Gesprächsprotokoll aufgeführt.
Sowohl laufende als auch abgeschlossene Maßnahmen können im Gespräch zwischen Mitarbeitenden, BEM-Manager:in und relevanten Beteiligten evaluiert werden.

Abschluss des BEM inkl. Kennzahlenauswertung

Bei Abschluss eines BEM-Verfahrens wird ein individuelles Abschlussprotokoll erzeugt, welches von Arbeitnehmer und Arbeitgeber unterzeichnet werden kann. Die Kennzahlen des beendeten Falls können im letzten Schritt mit dem Unternehmens- und Branchendurchschnitt verglichen werden.

Erhalten Sie einen Einblick in die Saneware BEM-Software:

Zahlreiche Kund:innen vertrauen uns

Technische Daten

Datenschutz

  • DSGVO-konform
  • Rollen-Rechtekonzept als Grundlage von Vertraulichkeit
  • SSL gesicherte Verbindungen
  • Datenschutzbeauftragte im Entwicklungsteam

Hosting

  • Deutscher Standort: Frankfurt am Main
  • Betreiberzertifizierung: ISO/IEC 27001:2015, IDW PS951, ISAE 3402, ISO 9001, PCI:DSS
  • Ökostrom: Zwei unabhängige Stromversorgungen (A+B-Feed)
  • Sicherheit: Videoüberwachung, Zutrittskontrolle, 24/7 Personal vor Ort

Software

  • Auditfähig
  • HTTP Strict Transport Security
  • Browserbasiert – Zugriff auch aus dem Homeoffice
  • hohe Verfügbarkeit der Software

Nach oben