Zum Hauptinhalt springen

3G am Arbeitsplatz in Niedersachsen. Test Dokumentation für Krankenhäuser und Pflegeheime

von Philipp Kochan – 15. November 2021

In Niedersachsen sind die Corona-Regeln aktuell massiv verschärft worden. Unter anderem gilt ab sofort eine tägliche Testpflicht für ungeimpftes Personal in Krankenhäusern und Pflegeheimen. Im Detail geht es um § 17 der Niedersächsischen Corona-Verordnung. Darin hießt es:

Beschäftigte in Heimen für ältere oder pflegebedürftige Menschen nach § 2 Abs. 2 NuWG, unterstützenden Wohnformen für ältere oder pflegebedürftige Menschen nach § 2 Abs. 3 und 4 NuWG und in diesen eingesetzte Leiharbeitnehmerinnen und Leiharbeitnehmer, Praktikantinnen und Praktikanten, ehrenamtlich Tätige, Bundesfreiwilligendienstleistende und Freiwilligendienstleistende haben an jedem Tag, an dem sie in den Einrichtungen oder für die ambulanten Pflegedienste tätig sind, einen Test nach § 7 nachzuweisen; die in Halbsatz 1 genannten Personen, die in Heimen für Menschen mit Behinderungen nach § 2 Abs. 2 NuWG oder unterstützenden Wohnformen für Menschen mit Behinderungen nach § 2 Abs. 3 und 4 NuWG, in Tagespflegeeinrichtungen nach § 2 Abs. 7 NuWG, in ambulanten Pflegeeinrichtungen nach § 71 Abs. 1 des Elften Buchs des Sozialgesetzbuchs sowie ambulanten Pflegediensten, die Leistungen der häuslichen Krankenpflege nach § 37 des Fünften Buchs des Sozialgesetzbuchs erbringen, tätig sind, haben an drei Tagen je Woche, an denen sie in den Einrichtungen oder für die ambulanten Pflegedienste tätig sind, einen Test nach § 7 nachzuweisen. 2Das Testergebnis ist der Leitung oder einer von der Leitung beauftragten beschäftigen Person vorzulegen.

https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html

Daraus leitet sich ab, dass der/die Vorgesetzte über den 3G-Status aller Mitarbeiter:innen informiert sein muss. Nicht immunisiertes Personal muss täglich getestet werden – dies ist zu dokumentieren. Diese Test-Dokumentation und die Nachweispflicht ist sehr aufwändig.

Die Lösung „Saneware 3G-Monitoring“ bietet einen einfachen Überblick über den 3G-Status der Mitarbeiter:innen. Auf einen Blick können Führungskräfte sehen, ob Mitarbeiterinnen geimpft oder genesen sind und ob sie getestet werden müssen. Die Dokumentation erfolgt dabei unter hohen Datenschutzauflagen. Hier ist ein sehr präzises Berechtigungskonzept anwendbar. Test-Logbücher in Kliniken können so zeitsparend, unbürokratisch und sicher durchgeführt werden. Die Test Dokumentation erfolgt automatisch und kann auf Wunsch regelmäßig als Report ausgegeben werden.

Buchen Sie noch jetzt Ihre Demo oder informieren Sie sich auf der Produktseite.

Teilen

Beliebte Beiträge

Magazin – 25. August 2021

5 Tipps für ein erfolgreiches BEM-Gespräch

Magazin Neues – 14. Dezember 2021

Alles zur 3G-Pflicht am Arbeitsplatz – und wie Sie den Status Ihrer Mitarbeiter effizient kontrollieren und dokumentieren

Magazin – 19. Januar 2021

Das Krankenhauszukunftsgesetz – Die Digitalisierung des Gesundheitswesens

Nach oben