Zum Hauptinhalt springen

5 Vorteile der digitalen Datenanalyse-Funktion von Saneware

von Katja Uhde – 6. September 2023

Der zukunftssichere Erfolg Ihres Unternehmens ist eng verknüpft mit Ihrem betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM). BGM gewinnt, in Zeiten des Fachkräftemangels, täglich an Bedeutung für Ihren Betrieb. 

Der Grund dafür ist, dass Sie mit effektivem BGM nachhaltig die Gesundheit Ihrer Arbeitnehmer:innen erhöhen und somit auch die Mitarbeiterbindung und -zufriedenheit. 

Unsere Softwarelösung unterstützt Sie bei der digitalen Datenanalyse in Ihrem betrieblichen Gesundheitsmanagement – ohne, dass Sie Kompromisse beim Datenschutz eingehen müssen. 

Erfahren Sie diese Woche in unserem Saneware-Magazinbeitrag, wieso digitale Datenanalyse ausschlaggebend für den Erfolg Ihres BGMs ist, welche Vorteile unsere Datenanalyse-Funktion Ihnen bieten kann und weshalb Sie sich bei der Nutzung keine Sorgen um Ihren Datenschutz machen müssen. 


Inhaltsverzeichnis:


Wieso ist digitale Datenanalyse für Ihr erfolgreiches BGM ausschlaggebend?

Ihr Unternehmen hat bereits den enormen Stellenwert von betrieblichen Gesundheitsmanagements erkannt. Außerdem haben Sie finanzielle Ressourcen, für diesen Bereich, zur Verfügung gestellt oder sich finanziell beim Aufbau oder dem Erhalt unterstützen lassen. 

Sie haben die Grundvoraussetzungen für Ihr erfolgreiches BGM geschaffen, aber um tatsächlich zielführende und nachhaltige Verbesserungen in Ihrem Betrieb zu ermöglichen, brauchen Sie eine fundierte Entscheidungsbasis, die auf Ihren Gesundheitsdaten beruht. 

Mögliche Kennzahlen ziehen Sie aus Fragen wie: Welche Altersgruppe ist am häufigsten im Krankenstand? Wie lange sind Ihre Mitarbeiter:innen durchschnittlich krank? Oder: Welcher Tätigkeitsbereich sammelt besonders viele Fehltage? 

Kennzahlen sind besonders relevant für Ihre Führungskräfte und mit Saneware’s BGM-Software reduzieren Sie Ihren Arbeitsaufwand, durch die Digitalisierung der Prozesse, in folgenden Bereichen: 

1. Erfolgsmessung

Erst durch die Erfassung relevanter Daten können Unternehmen messen, ob ihre BGM-Maßnahmen Wirkung zeigen. 

Wie hat sich die Anzahl der Krankheitstage entwickelt? Welche Abteilungen profitieren besonders von bestimmten Gesundheitsangeboten? Wer nimmt selten an Gesundheitsmaßnahmen teil oder steht diesen kritisch gegenüber? 

Solche Fragen lassen sich nur mit fundierten Daten beantworten und das ganze funktioniert einfach und automatisiert, wenn Sie Ihre Datensammlung und Auswertung digitalisieren. 

2. Identifikation von Problemzonen

Mithilfe der digitalen Datenanalyse lassen sich spezifische Bereiche oder Abteilungen identifizieren, die besondere gesundheitliche Herausforderungen oder ein erhöhtes Krankheitsrisiko aufweisen. 

Das ermöglicht es Ihnen, gezielte Interventionsmaßnahmen zu entwickeln.

3. Optimierung von Ressourcen

Unternehmen haben oft begrenzte Ressourcen für ihr BGM. Ihre digitale Datenanalyse unterstützt Sie dabei, diese Ressourcen effizient einzusetzen. 

Sie können schnell und einfach herausfinden, welche Maßnahmen den größten Mehrwert bieten und welche Investitionen für Sie die größte Wirkung erzielen. 

4. Trendanalyse

Mit fortlaufender digitaler Datenerfassung und -analyse können Trends im Gesundheitsverhalten und im Wohlbefinden der Mitarbeiter:innen frühzeitig erkannt werden. 

Das ermöglicht es Ihnen, proaktive Anpassungen vorzunehmen, bevor kleinere Herausforderungen zu größeren Problemen werden.

5. Behalten Sie jederzeit den Überblick

Eine systematische digitale Datenanalyse unterstützt Sie dabei, jederzeit die Gesundheitssituation in Ihrem Unternehmen im Auge zu behalten. 

Diese 5 Vorteile der digitalen Datenanalyse führen zusammengenommen dazu, dass Sie jederzeit über die generelle Gesundheitssituation, Trends im Gesundheitsverhalten Ihrer Belegschaft und den Erfolg Ihrer Maßnahmen Bescheid wissen. 

Sollten Sie auf Probleme stoßen, können Sie den Ursprung schnell nachvollziehen und Ihre Ressourcen effizient zur Behebung einsetzen. 

Digitale Datensammlung und -analyse ist somit ausschlaggebend, für den Erfolg Ihres betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Welche Vorteile bietet Saneware’s BGM-Datenanalyse-Funktion konkret für Sie?

Daten sind das Fundament von erfolgreichem Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Doch Daten allein genügen nicht – sie müssen korrekt interpretiert und sinnvoll genutzt werden. Saneware’s BGM-Software bietet hierfür eine spezialisierte Datenanalysefunktion, die Sie in vielerlei Hinsicht unterstützt.

1. Echtzeit-Analyse

Mit Saneware’s BGM-Software können Sie jederzeit Ihre Daten analysieren. Sie müssen nicht auf Monatsabschlussberichte oder gar Quartalszahlen warten. Unsere Datenanalyse-Funktion steht Ihnen immer zur Verfügung und liefert zuverlässige Ergebnisse, wann auch immer Sie diese benötigen. 

2. Tiefgreifende Erkenntnisse

Unsere Software-Lösung setzt Ihre Gesundheitsdaten automatisch in Verbindung miteinander, um Ihnen detaillierte Einblicke in Ihre Gesundheitssituation zu ermöglichen. Sie erkennen beispielsweise sofort, falls eine Korrelation zwischen krankheitsbedingten Fehltagen und einem bestimmten Arbeitsort oder -tätigkeit besteht. 

3. Intuitive visuelle Darstellung

Die Ergebnisse Ihrer Datenanalyse werden grafisch leicht verständlich für Sie aufbereitet. Die Interpretation Ihrer Daten ist für Sie einfach und intuitiv durch unsere Software-Lösung möglich. 

Auf Sie warten leicht verständliche Diagramme, Charts und Tabellen. 

4. Individuelle Filteroptionen

Jedes Unternehmen hat unterschiedliche Anforderungen und Zielsetzungen. Deshalb haben Sie die Möglichkeit, individuell anpassbare Filteroptionen zu nutzen, um stets genau die Resultate zu erhalten, nach denen Sie suchen. 

Wie gewährleisten wir Ihren Datenschutz innerhalb Saneware’s BGM-Softwarelösung?

Bei den Gesundheitsdaten Ihrer Mitarbeiter:innen handelt es sich um ein besonders sensibles und schützenswertes Gut. Saneware ist sich dieser Verantwortung bewusst und im Anschluss können Sie 5 Maßnahmen lesen, die wir zum Schutz Ihrer Daten getroffen haben. 

1. SSL-Verschlüsselung

Alle Daten, die in der Saneware BGM-Software gespeichert und übertragen werden, sind durch modernste Verschlüsselungstechniken geschützt. Es werden ausschließlich sichere SSL-Verbindungen zur Datenübertragung genutzt. Das gewährleistet, dass Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff sicher sind. 

2. Rollenrecht-Konzept

Die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten wird zusätzlich durch integrierte Lese- und Zugriffsrechte gewährleistet. Sie können die Rollen Ihrer Mitarbeiter:innen und die daraus resultierenden Lese- und Zugriffsrechte einfach zuweisen. Das garantiert, dass nur tatsächlich autorisierte Mitarbeiter:innen in die, für Sie freigegebenen, Daten Einblick erhalten. 

3. DSGVO-konform

Die Speicherung, Verarbeitung und Auswertung Ihrer Daten verläuft in jeder Stufe DSGVO-konform. Unsere Software ist speziell für die Erfüllung dieses Standards entwickelt worden. 

4. Datenschutz-Beauftragter im Entwicklungsteam

Bei der Entwicklung unserer BGM-Softwarelösung haben wir Ihren Datenschutz nicht dem Zufall überlassen. Wir haben sowohl bei der Entwicklung als auch in der praktischen Anwendung immer den Datenschutz im Blick und arbeiten konsequent mit unserem Datenschutzbeauftragtem zusammen.

5. Durchgehende Serversicherheit

Ihre Daten auf unseren Servern zu speichern bedeutet, dass Sie uns einen Vertrauensvorschuss geleistet haben. Wir nehmen diese Verantwortung sehr ernst und unsere Server werden videoüberwacht, sind zutritt-kontrolliert und haben 24/7 Sicherheitspersonal vor Ort. 

Durch den hohen Stellenwert Ihres Datenschutzes und Ihrer Datensicherheit gewährleistet Saneware, dass Sie die Vorteile des digitalen Betrieblichen Gesundheitsmanagements nutzen können, ohne sich Sorgen um die Vertraulichkeit oder Sicherheit Ihrer Daten machen zu müssen. 

Profitieren Sie von unserer digitalen BGM-Lösung und erleichtern Sie sich das Betriebliche Gesundheitsmanagement 

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist heutzutage längst mehr als ein Buzzword. Viele Unternehmen nutzen bereits BGM-Maßnahmen, um die Fehlzeiten der Mitarbeiter:innen zu reduzieren und die Mitarbeiterzufriedenheit zu steigern. 

Mit unserer BGM-Softwarelösung fällt Ihnen sowohl die Datensammlung als auch die digitale Datenanalyse leicht. 

Profitieren Sie von den Vorteilen unserer Datenanalyse-Funktion und lassen Sie sich Ihre Ergebnisse grafisch darstellen und leicht verständlich aufbereiten. 

Außerdem garantieren wir Ihnen einen datenschutzkonformen Ablauf während des ganzen Prozesses und die Gesundheitsdaten Ihrer Mitarbeiter:innen werden anonymisiert dargestellt und verarbeitet, aber auch durch die flexiblen Rollen- und Zugriffsrechte geschützt. 

Betriebliches Gesundheitsmanagement muss heutzutage nicht mehr mit hohem organisatorischem und zeitintensiven, manuellen Prozessen verbunden sein. 

Teilen

Beliebte Beiträge

Magazin – 24. November 2022

BEM-Einladung Muster: Was in Ihrer Einladung zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement stehen muss

Magazin – 9. November 2020

Finanzielle Förderung für ein erfolgreiches Betriebliches Gesundheitsmanagement

Magazin – 19. Januar 2021

Das Krankenhauszukunftsgesetz – Die Digitalisierung des Gesundheitswesens

Nach oben