Zum Hauptinhalt springen

Wie Sie die Gesundheit und Bindung Ihrer Mitarbeitenden mit einem Leasing Firmenrad fördern

von Daria Austermann – 6. Juni 2023

Gesundheit und Mitarbeiterbindung spielen eine bedeutende Rolle für jedes Unternehmen, das nachhaltig erfolgreich sein möchte. In einer Zeit, in der Arbeitnehmer:innen vermehrt nach Benefits suchen, die über das bloße Gehalt hinausgehen, sind Maßnahmen zur Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz von großer Bedeutung. Eine vielversprechende Möglichkeit zur Umsetzung dieser Maßnahmen ist das Firmenrad als Teil Ihres betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Ein Leasing Firmenrad stellt eine innovative und attraktive Option dar, um mehr Bewegung in den Arbeitsalltag zu integrieren. Durch die Bereitstellung von Diensträdern ermutigen Sie Ihre Mitarbeiter:innen zu einem aktiven und gesunden Lebensstil. Zusätzlich eröffnet Ihnen das Firmenrad neue Möglichkeiten, die Gesundheit aller Mitarbeitenden zu fördern und gleichzeitig eine enge Bindung zwischen Betrieb und Personal aufzubauen.


Inhaltsverzeichnis:

  1. Nutzen Sie ein Leasing Firmenrad als progressive BGM Maßnahme
  2. 4 klare Vorteile eines Firmenrads für Ihr Unternehmen
  3. 3 Haupt-Benefits eines Firmenrads für Mitarbeiter:innen
  4. Nutzen Sie die Vorteile und heben Sie sich als Arbeitgeber vom Mitbewerb ab

Nutzen Sie ein Leasing Firmenrad als progressive BGM Maßnahme

Betriebliches Gesundheitsmanagement wird immer wichtiger. Eine innovative und effektive Möglichkeit, die darauf abzielt, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter:innen zu fördern, ist die Bereitstellung von Firmenrädern.

Das Firmenrad ermöglicht es Ihren Mitarbeiter:innen, ein hochwertiges Fahrrad über einen bestimmten Zeitraum zu nutzen, ohne es kaufen zu müssen. Die Kosten werden über eine erschwingliche monatliche Leasingrate abgedeckt, die oft auch Dienstleistungen wie Wartung und Versicherung beinhaltet. Diese Maßnahme bietet zahlreiche Vorteile im Rahmen des BGM:

Der offensichtlichste Vorteil ist selbstverständlich das Fördern der körperlichen Aktivität Ihrer Mitarbeiter:innen. Viele Stunden des Arbeitstages werden im Sitzen verbracht, was durch ergonomische Arbeitsplätze zwar optimiert werden kann, dennoch aber für unseren Körper nicht ideal ist. Das Fahrrad sorgt für Bewegung auf dem Arbeitsweg oder bei kurzen Dienstfahrten. Die regelmäßige Bewegung wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus, verbessert die Ausdauer und reduziert Stress.

Durch den Einsatz des Fahrrads werden Mitarbeiter:innen ermutigt, aktiver zu sein und insgesamt mehr Bewegung in ihren Alltag zu integrieren. Dies führt langfristig zu einem gesünderen Lebensstil und verringert das Risiko von gesundheitlichen Problemen wie Rückenschmerzen oder Übergewicht.

Neben den körperlichen Vorteilen hat das Leasing Firmenrad auch positive Auswirkungen auf die psychische Gesundheit Ihrer Mitarbeiter:innen. Regelmäßige Bewegung an der frischen Luft baut Stress ab, hebt die Stimmung und steigert das allgemeine Wohlbefinden. Wenn sich Ihre Mitarbeiter:innen körperlich fit und gesund fühlen, sind sie motivierter, produktiver und weniger anfällig für Burnout oder ähnliche Erschöpfungserscheinungen.

Das Firmenrad trägt neben den gesundheitlichen Vorteilen auch zur Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit Ihres Unternehmens bei. Indem Mitarbeiter:innen auf das Fahrrad als Fortbewegungsmittel setzen, werden CO2-Emissionen reduziert und der ökologische Fußabdruck minimiert.

Insgesamt sehen Sie also die vielen positiven Seiten, die ein Firmenrad als BGM-Maßnahme Ihrem Unternehmen bietet. Eine eindeutige Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Zwischenfazit

Die Förderung der körperlichen Aktivität, die Reduzierung von sitzenden Tätigkeiten, die Verbesserung der psychischen Gesundheit und der Beitrag zur Nachhaltigkeit machen das Firmenrad zu einer äußerst attraktiven Option als BGM Maßnahme.

4 klare Vorteile eines Firmenrads für Ihr Unternehmen

Die Bereitstellung von Firmenrädern als Teil des betrieblichen Gesundheitsmanagements bietet Ihnen zahlreiche Vorteile, insbesondere in Bezug auf Mitarbeiter:innen-Bindung und Imagegewinn.

  1. Ein Leasing Firmenrad stärkt die Bindung der Mitarbeitenden an Ihr Unternehmen. Indem Sie Ihrem Personal die Möglichkeit geben, ein hochwertiges Fahrrad zu nutzen, zeigen Sie Wertschätzung für deren Wohlbefinden und Gesundheit. Die Folge davon ist erhöhte Zufriedenheit und Motivation, da Ihre Mitarbeitenden spüren, dass Sie sich um ihr körperliches und psychisches Wohlergehen kümmern. Mitarbeiter:innen, die sich von ihrem Arbeitgeber wertgeschätzt fühlen, bleiben Ihnen wahrscheinlicher langfristig erhalten.
  2. Verbessertes Betriebsklima und stärkerer Teamgeist durch Firmenräder. Initiieren Sie beispielsweise gemeinsame Aktivitäten wie Fahrradtouren oder betriebliche Fahrradgruppen. Diese stärken das Zusammengehörigkeitsgefühl enorm. Sie fördern dadurch nicht nur den Austausch und die Zusammenarbeit unter Ihren Mitarbeiter:innen, sondern schaffen gleichzeitig auch ein positives Arbeitsumfeld.
  3. Ein Firmenrad kann Fehlzeiten reduzieren und die Fluktuation mindern. Regelmäßige Bewegung trägt zur Stärkung des Immunsystems bei und führt somit zu einer geringeren Anfälligkeit für Krankheiten. Zudem sind Mitarbeiter:innen, die sich körperlich fit fühlen, weniger geneigt, den Arbeitsplatz zu wechseln, da sie die Vorteile des Firmenrads schätzen und sich mit Ihrem Betrieb verbunden fühlen.
  4. Attraktivitäts- und Imagegewinn für Ihr Unternehmen durch das Angebot von Leasing Firmenrädern. Sie positionieren Ihren Betrieb als modernen und zukunftsorientierten Arbeitgeber, dem die Gesundheit seiner Mitarbeiter:innen am Herzen liegt. Dadurch  ziehen Sie qualifizierte Fachkräfte an und präsentieren Ihr Unternehmen in der Öffentlichkeit als attraktiven und fortschrittlichen Arbeitgeber.

Tipp: Die Investition in die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter:innen zahlt sich langfristig aus und führt zu einem nachhaltigen Unternehmenserfolg.

3 Haupt-Benefits eines Firmenrads für Mitarbeiter:innen

Das Firmenrad als Teil des BGM bietet auch Ihren Mitarbeiter:innen viele Vorteile, sowohl in Bezug auf ihre Gesundheit als auch auf ihre finanzielle Situation und Mobilität.

  1. Ein Firmenrad fördert die Gesundheit und körperliche Fitness der Mitarbeiter:innen. Regelmäßige körperliche Aktivität durch das Fahrradfahren stärkt das Herz-Kreislauf-System, verbessert die Ausdauer und trägt zur Gewichtsreduktion und Muskelaufbau bei. Darüber hinaus spielt regelmäßige Bewegung eine Hauptrolle, wenn es um Stressabbau geht. Sowohl gesundheitliche Problemen wie Rückenschmerzen werden gelindert und das Risiko für Burnout und andere Erschöpfungskrankheiten wird stark verringert.
  2. Ihre Mitarbeiter:innen haben finanzielle Vorteile durch ein Leasing Firmenrad. Durch eine Gehaltsumwandlung können Ihre Beschäftigten das Firmenrad über monatliche Raten bezahlen und profitieren dadurch von steuerlichen Vorteilen. Außerdem werden Fahrtkosten und Parkgebühren eingespart, wenn das Fahrrad als Fortbewegungsmittel genutzt wird.
  3. Das Firmenrad verleiht höhere Flexibilität und individuelle Mobilität. Ihre Mitarbeiter:innen können das Firmenrad nicht nur für den Arbeitsweg, sondern auch für Freizeitaktivitäten nutzen. Dadurch trägt das Fahrrad nicht nur zur besseren Gesundheit bei, sondern auch zu einem umweltfreundlichen Lebensstil. 

Wir sehen eindeutig, dass ein Leasing Firmenrad als BGM Maßnahme Mitarbeiter:innen  dabei unterstützt, einen gesünderen Lebensstil zu pflegen. Durch die Nutzung des Firmenrads tragen sie aktiv zu einer Steigerung ihres eigenen Wohlbefindens bei und genießen gleichzeitig weitere Vorzügen des Fahrradfahrens, wie beispielsweise die Entlastung des Autoverkehrs.

Nutzen Sie die Vorteile und heben Sie sich als progressiver Arbeitgeber vom Mitbewerb ab

Wie wir nun erläutert haben, bietet ein Leasing Firmenrad sowohl Unternehmen als auch Mitarbeiter:innen zahlreiche Vorteile. Sie profitieren durch die Bereitstellung von Firmenrädern von einer gestärkten Bindung Ihrer Mitarbeitenden ans Unternehmen, sowie von einem verbesserten Betriebsklima und einem positiveren Image als fortschrittlicher Arbeitgeber. Zusätzlich können Fehlzeiten und Fluktuation reduziert werden, wodurch Sie eine klare Kostenersparnis erleben.

Für Ihr Personal wiederum bedeutet das Firmenrad eine Förderung der Gesundheit und körperlichen Fitness, finanzielle Vorteile sowie eine erhöhte Flexibilität und individuelle Mobilität. Das Fahrradfahren trägt zur körperlichen Aktivität, Stressreduktion und Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens bei.

Fazit

Die Integration eines Leasing Firmenrads in das BGM Ihres Unternehmens eröffnet Betrieben und deren Mitarbeitenden die Möglichkeit, gemeinsam einen gesunden Arbeitsplatz zu schaffen.

Wenn Sie diese Win-win-Situation in Ihrem Betrieb herstellen möchten, um alle Vorteile zu nutzen, so finden Sie in der BGM-Toolbox alle passenden Ansprechpartner, die Sie dabei unterstützen, diese neue Maßnahme umzusetzen. Jetzt, da Sie die Vorteile eines Leasing Firmenrads kennen, warten Sie nicht länger und nutzen Sie diese vielseitig positive Möglichkeit, um ihre Mitarbeiter:innen zu unterstützen und gleichzeitig ihre eigene Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Holen Sie sich jetzt externe Expert:innen an Ihre Seite und machen Sie Ihr Unternehmen zu einem Vorreiter, wenn es um die Gesundheit Ihres wichtigsten Kapitals geht: Ihre Mitarbeiter:innen. Finden Sie in der BGM-Toolbox genau den richtigen Partner für ein noch stärkeres BGM in Ihrem Unternehmen.

Teilen

Beliebte Beiträge

Magazin – 24. November 2022

BEM-Einladung Muster: Was in Ihrer Einladung zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement stehen muss

Magazin – 9. November 2020

Finanzielle Förderung für ein erfolgreiches Betriebliches Gesundheitsmanagement

Magazin – 25. August 2021

5 Tipps für ein erfolgreiches BEM-Gespräch

Nach oben